Domkirche St. Stephan zu Wien
   
  Der Stephansdom
  Info Geschichte
  Domverwaltung
  Domkapitel
  Dompfarre
  Dombau
  Vereine
  Die Glocken
  Öffnungszeiten
  DOMSHOP
  Gottesdienste
  Beichte und Aussprache
  Führungen
  Dommusik
  Gastchöre
  Konzerte und Veranstaltungen
  Domarchiv
  Lageplan
  Links
  Kontakt
  Impressum


 
 
 
Official sponsorship partner

www.smasung.at


Der Stephansdom
 


W. A. Mozart Requiem
im Stephansdom

Samstag, 28.April 2018

Beginn: 20:30 Uhr
Einlass: 30 Minuten vor Konzertbeginn

Die französische Chorvereinigung Choeurs au Diapason macht sich auf den weiten Weg von Südfrankreich nach Wien, um hier zu Gunsten des Stephansdomes das Mozart Requiem aufzuführen. Das Projekt wird gemeinsam mit dem Wiener Domorchester durchgeführt, um es auf diese Weise zu einem wertvollen Kulturaustausch über Grenzen hinweg werden zu lassen.

Künstler:

Choeurs au Diapason
Wiener Domorchester

Monika Riedler, Sopran
Hermine Haselböck, Alt
Thomas Ebenstein, Tenor
Klemens Sander, Bass

Annick Deschamps, Dirigentin


Kartenpreise für den 28.04.2018
 
mit Sicht € 40,- | 30,-
ohne Sicht € 20,-
   
 

Freie Sitzplatzwahl innerhalb des Sektors



Best of Mozart im Stephansdom

Donnerstag, 03.Mai 2018

Beginn: 20:30 Uhr
Einlass: 30 Minuten vor Konzertbeginn

Okayama Bach Kantaten Verein
Camerata Schulz Wien

Anna Baxter, Sopran
Christina Baader, Alt
Alec Otto, Tenor
Gerhard Radatz, Bass

Hansjörg Schellenberger, Leitung

Programm:

W. A. Mozart
Ave verum corpus, KV 618
Missa brevis in D, KV 194
Missa brevis in B-Dur, KV 275


Kartenpreise für den 03.05.2018
 
mit Sicht € 30,- | 20,-
ohne Sicht € 10,-
   
 

Freie Sitzplatzwahl innerhalb des Sektors



Orgelkonzert im Stephansdom

Mittwoch, 04.Mai 2018

Beginn: 20:30 Uhr
Einlass: 30 Minuten vor Konzertbeginn

AMarco D’Avola (Ragusa / Italien)
spielt an der Rieger-Orgel:

Johann Sebastian Bach (1685-1750):
Dorische Toccata und Fuge d-moll, BWV 538
Léon Boëllmann (1862-1897): Suite Gothique, op. 25
Eugène Gigout (1844-1925): Grand Choeur Dialogué, Toccata
Marco Enrico Bossi (1861-1925): Thème et Variations, op. 115
Marco D’Avola (*1959): Priére, op. 71
Louis Vierne (1870-1937): Finale aus der 1. Symphonie, op. 14
5


Ticktes für den 04.05.2018 erhältich
im Domshop und an der Abendkassa:
 
Vollpreis € 14
ermäßigt € 10,-


Joseph Haydn - Die Schöpfung 
im Stephansdom

Samstag, 05.Mai 2018

Beginn: 20:30 Uhr
Einlass: 30 Minuten vor Konzertbeginn

Künstler:

Konzertchor SingAkademie Niedersachsen
Junges Philharmonisches Orchester Niedersachsen

Martina Nawrath, Sopran
Georg Drake, Tenor
Markus Volpert, Bass

Claus-Ulrich Heinke, Dirigent


Kartenpreise für den 05.05.2018
 
mit Sicht € 50,- | 40,-
ohne Sicht € 30,- | 20,-
   
 

Freie Sitzplatzwahl innerhalb des Sektors



Gospel-Night im Stephansdom

Mittwoch, 23.Mai 2018

Beginn: 20:30 Uhr
Einlass: 30 Minuten vor Konzertbeginn

Der Morgan State Choir ist einer der angesehensten Universitätschöre der USA. Der Chor, dessen Repertoire sich von Klassik über Gospels bis hin zu traditioneller Musik spannt, ist bekannt für seine enthusiastischen, mitreisenden Konzerte. 2004 wurde der Morgan State Choir vom Reader´s Digest Magazine zum „Besten College Choir“ gewählt. Zahlreiche Gastauftritte mit namhaften Orchestern wie dem Philadelphia Orchestra, dem Chicago Symphony, der New York Philharmonic oder dem National Symphony Orchestra stehen auf dem Tourneeplan.

Künstler:

Morgan State Choir

Eric Conway, Leitung
Curtis Richardson, Pianist


Kartenpreise für den 23.05.2018
 
mit Sicht € 20,-
ohne Sicht € 10,-
   
 

Freie Sitzplatzwahl innerhalb des Sektors





Unsere Reservierungshotline:

Kunst & Kultur - ohne Grenzen
Telefon: ++43-(0)1-581 86 40
MO-DO: 09:00h bis 17:00h; FR 09:00h bis 15:00h

Sie können auch gerne Karten per e-mail vorbestellen!
Geben sie bitte Ihre Kontaktadresse und ihren Kartenwunsch an:

tickets@kunstkultur.com

und an der Abendkassa bis Konzertbeginn



 

Domschatz
Besichtigung

Onlineshop - Domshop

jetzt online bestellen
im Domshop


DVD Trailer im Onlineshop - Domshop
Der Stephansdom
DVD - Trailer
ansehen